Energiesparend und wirtschaftlich

Rekuperatorbrenner für Gas ECOMAX, für direkte und Strahlrohrbeheizung.

  • Wirtschaftliche, energiesparende Betriebsweise durch interne Luftvorwärmung bis 650 °C
  • Gleichmäßige Temperaturverteilung durch hohen Brennerimpuls
  • 7 Baugrößen von 25 bis 500 kW
  • Hoher Wirkungsgrad mit keramischem Noppen-Rekuperator oder Stahlguss-Rippenrekuperator


Die Rekuperatorbrenner ECOMAX werden zur Beheizung von Ofenanlagen im Taktbetrieb EIN/AUS eingesetzt. Die heißen Abgase werden über den im Brenner integrierten keramischen oder metallischen Wärmetauscher geführt und erwärmen im Gegenstrom die kalt zugeführte Verbrennungsluft. Die maximal erzielbare Luftvorwarmung betragt abhangig vom Anwendungsfall ca. 650 °C.


1.1 Direkte Beheizung

In Verbindung mit einem Ejektor EJEK zur Abgasruckfuhrung wird der Brenner ECOMAX in der direkten Beheizung energiesparend eingesetzt, ohne dass lange, zu isolierende Warmluftleitungen erforderlich sind. Anwendungsbereiche sind Warmebehandlungsofen der Stahl- und Eisenindustrie sowie der Nichteisenindustrie.

 

1.2 Strahlrohrbeheizung

Die Rekuperatorbrenner ECOMAX werden in Verbindung mit metallischen oder keramischen Strahlrohren und keramischen  Segmentflammrohren SICAFLEX für die indirekte Beheizung eingesetzt. Strahlrohrbeheizungseinrichtungen finden Anwendung, wenn die Verbrennungsgase vom Produkt getrennt werden mussen, z. B. bei Warmebehandlungsofen mit Schutzgasatmosphäre in der Stahlindustrie oder bei der Wärmebehandlung von Aluminium.

 

Downloads